Abiturpreis Mathematik 2018

GGOD-Schüler Michel Scherer mit Mathematikpreis ausgezeichnet
Preisverleihung Scherer 1

Am Samstag, den 26.05.2018, fand an der Universität des Saarlandes im Rahmen des Tages der offenen Tür die Preisverleihung für besondere Leistungen in den Fächern Mathematik und Informatik statt. Die Preisträger wurden aus den aktuellen Abiturienten des gesamten Saarlands auserwählt.

Die Frage, welchen Schüler die GGOD  zu dieser ehrenhaften Veranstaltung ins Rennen schickt, war schnell geklärt. Der 18-jährige Michel Scherer aus Beaumarais hat sich aufgrund konstant sehr guter Leistungen in Mathematik über die gesamte Oberstufe hinweg besonders für diese Rolle empfohlen.

Preisverleihung Scherer 2
Vor der eigentlichen Ehrung wurden die zukünftigen Naturwissenschaftler in einer sehr kurzweiligen Vorlesung am Beispiel eines intelligenten Schweinestalls über die aktuelle Forschung des Fachbereichs Mathematik und Informatik aufgeklärt. Dabei blieb nicht unerwähnt, wie gerne man diese jungen Menschen im kommendem Semester an der Universität des Saarlandes in den Erstsemestervorlesungen wiedersehen würde.
Anschließend führte der Dekan des Fachbereichs  Mathematik,  Univ.-Prof. Dr. Sebastian Hack, die Bestenehrung persönlich durch. Neben einem kleinen Präsent bekam Michel Scherer eine Urkunde für den Mathematik-Preis 2018 überreicht, eine Auszeichnung, die ihm sicherlich noch die eine oder andere Tür im Berufsleben öffnen wird. Die Universität des Saarlandes jedoch konnte Michel nicht für sich gewinnen, er hat sich bereits für ein Wirtschaftsingenieurstudium an der Universität in Aachen entschieden.